Grundsätzliche Entscheidungen

Wer ein Haus bauen will muss eine Menge grundsätzliche Entscheidungen treffen. Ein paar dieser Entscheidungen, an denen wir zum Teil auch länger überlegt haben und warum wir uns wie entschieden haben möchten wir im Laufe der nächsten Zeit hier erläutern.

Bauträger vs. selbst ausschreiben

Fertighaus vs. gemauertes Haus

Mauerwerk: Ziegel vs. Gasbeton vs. Kalksandstein mit WDVS (folgt noch)

Lüftungsanlage oder nicht und wenn ja: Welche? (folgt noch)

Vollgeschoss vs. Dachschräge (folgt noch)

Welche Wärmepumpe? (folgt noch)

Hausautomatisierung vs. konventioneller Verkabelung (folgt noch)

Keller oder nicht? (folgt noch)

Bei jedem der Punkte kann man dieser oder jener Meinung sein,  „Tot capita, tot sententiae“ würde es bei Asterix heißen. Zum Teil sind die Meinungen sehr festgefahren und es wird fast missionarischer Eifer daran gelegt seine Sicht der Dinge durchzusetzen. Unserem Eindruck nach sind viele der Entscheidungen so oder so richtig (oder falsch?). Manches wird man erst nach dem Bau oder gar erst nach vielen Jahren sagen können. Grundsätzlich ist hier immer zu einer entspannten Betrachtungsweise zu raten. Im Idealfall konfrontiert man den Befürworter des einen mit den Kontra-Argumenten des anderen, so kann man sich noch am ehesten ein differenziertes Bild machen.