Fenster und Dach

Endlich mal wieder ein Update von uns. Zum Glück ging es inzwischen wieder etwas voran. Die im letzten Artikel vorgestellten Termine wurden zwar alle nicht eingehalten, aber inzwischen hat sich doch einiges getan.

Die wichtigsten Termine finden sich wieder in den Meilensteinen.

Fenster

Auf mehrere Etappen wurden die Fenster eingebaut, leider unterbrochen von Krankheit und Urlaub und einigen Verzögerungen, jetzt sind aber alle Fenster montiert.

Dach

Das Dach wurde zuerst mit einer Folie abgedichtet und inzwischen auch gedeckt. Zwischenzeitlich kamen die Flaschner unseres Bauträgers und montierten sowohl die Dachrinne als auch die anderen Teile, die aus Blech gefertigt wurden. Nachdem das Dach am Freitag letzter Woche fertig gedeckt war haben sie am heutigen Montag gleich noch den Kamin eingeblecht.

Um mal eine Weihnachtsbeleuchtung aufhängen zu können haben wir gestern noch Haken in alle Sparren geschraubt und den Giebel. Ob und wie man da später wirklich hinkommt um etwas aufzuhängen ist eine andere Frage, aber uns ist keine bessere Lösung eingefallen und mit Haken hat man zumindest die Chance etwas da hin zu bekommen.

Rohbaubesprechungen

Die Rohbaubesprechungen für Sanitär und Elektro haben inzwischen auch stattgefunden. Mit viel Kreide haben wir zwei Nachmittage lang festgelegt wo welcher Wasserhahn hin soll und welche Steckdose wir wo brauchen. Ganz abgeschlossen ist vor allem das Elektro-Thema damit für uns noch nicht, aber zumindest ist ein guter Anfang gemacht.

Bilder

Fast zum Schluß jetzt endlich wieder ein paar Bilder mit dem (fast) aktuellen Stand, die Einblechung des Kamins ist noch nicht drauf.

Ausblick

Die nächsten Tage soll das Gerüst abgebaut werden um dann mit den noch notwendigen Betonarbeiten im Außenbereich weitergemacht werden. Parallel dazu soll innen die Elektro- und Sanitärinstallation begonnen werden.

Zusätzlich beschäftigt uns gerade noch das Thema Klimatechnik. Dazu auch in einem der nächsten Beiträge mehr…

Fenster und Schlot

So, heute der dritte Artikel in drei Tagen (hier die von Gestern und Vorgestern). Ob wir dieses Tempo beibehalten können ist noch nicht sicher, aber so lange es etwas neues zu berichten gibt freuen wir uns natürlich, denn das bedeutet ja auch, dass es zügig weitergeht…

Inzwischen ist der Schlot bis ganz oben fertig gemauert und auch mit einer Art Betonkragen gegen die Balken im Dach befestigt. Am Vormittag wurde gestern außerdem bereits der Giebel über dem Erker komplett gemauert. Damit sind jetzt – wenn ich mich nicht täusche – alle Mauern im Haus fertig. Gestern wurden außerdem die Fenster geliefert und bereits mit dem Einbau begonnen, auch wenn dieser heute noch nicht fortgesetzt wurde.

Dafür wurden heute die Stützen, die im Keller und im Erdgeschoss noch verblieben waren entfernt und die im Obergeschoss deutlich ausgedünnt.

Heute dazu eine etwas kürzere Bildergalerie:

 

Ende nächster/Anfang übernächster Woche soll voraussichtlich das Dach gedeckt werden und die Treppe sollte auch bald kommen. Wir melden uns hoffentlich sehr bald wieder mit Updates…

 

Dachstuhl

… es geht gleich weiter mit dem zweiten Artikel nach der Sommerpause. Für alle die schon länger nicht mehr vorbeigeschaut haben: hier der erste Teil bis zur OG-Decke.

Am Freitag wurde an nur einem Tag der komplette Dachstuhl geliefert und aufgebaut.

 

Die nächsten Schritte werden sein, dass unser Rohbau-Unternehmen den Giebel vorne am Erker mauert und den Schlot, der aktuell „nur“ bis zum Erdgeschoss reicht bis oben fertigstellt. Danach kann das Dach fertig gemacht werden. Wir hoffen sehr, dass die Arbeiten jetzt so schnell weitergehen, dass  das gute Wetter, das für diese Woche angekündigt ist voll ausgenutzt wird.

Weiter gehts dann mit der Innentreppe (die ist bereits in Produktion oder ggf. schon fertig) und den Fenstern, die ja schon länger auf Lager liegen.